Auswärtige AngelegenheitenDer Bundespräsident

Bundespräsident Gauck kondoliert Erdoğan

Bundespräsident Joachim Gauck hat dem Präsidenten der Republik Türkei, Recep Tayyip Erdoğan, nach dem Selbstmordanschlag in Suruç ein Kondolenzschreiben gesandt. Darin heißt es:

“Mit tiefer Bestürzung habe ich die Nachricht von dem menschenverachtenden und hinterhältigen Anschlag in Suruç erhalten, dem so viele überwiegend junge Menschen zum Opfer gefallen sind. Ich möchte Ihnen, auch im Namen meiner Landsleute, meine tief empfundene Anteilnahme aussprechen.

Ich verurteile diese barbarische Tat zutiefst. Dieser abscheuliche Anschlag ist nicht nur ein Angriff auf türkische Bürgerinnen und Bürger und die innere Sicherheit der Türkei, sondern auch Ausdruck einer menschenverachtenden Überzeugung. Geeint wollen wir gegen Extremismus und Terrorismus eintreten.

Bitte übermitteln Sie mein Beileid den Hinterbliebenen, denen unser tiefes Mitgefühl gilt. Den Verletzten wünsche ich baldige Genesung.”

Zeige mehr

Bundespraesidialamt - Der Bundespräsident

Das Bundespräsidialamt ist die Behörde des deutschen Bundespräsidenten und eine oberste Bundesbehörde. Sie ist für die Unterstützung des Staatsoberhauptes der Bundesrepublik Deutschland zuständig. Sitz des Bundespräsidialamtes ist Berlin. Leiter der Behörde ist der Chef des Bundespräsidialamtes, ein politischer Beamter im Range eines Staatssekretärs

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
X