Bayern (BY) - KommunalFamilie, Senioren, Frauen und JugendGesundheit

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin verleiht Auszeichnung „Weißer Engel“ an zehn Bürgerinnen und Bürger aus Oberfranken

Huml würdigt ehrenamtlichen Einsatz in den Bereichen Gesundheit und Pflege

Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin Melanie Huml hat am Donnerstag in Bayreuth an zehn Bürgerinnen und Bürger aus Oberfranken die Auszeichnung “Weißer Engel” verliehen. Mit der Auszeichnung werden Menschen gewürdigt, die sich in besonderer Weise in den Bereichen Gesundheit und Pflege ehrenamtlich engagieren. Huml betonte: “In Bayern wird die Kultur des Ehrenamts gelebt. Fast die Hälfte der Bevölkerung engagiert sich in unserem Land für das Gemeinwohl. Der Freistaat Bayern ist damit im bundesweiten Vergleich ganz vorne dabei.”

Die Ministerin ergänzte: “Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren, stehen als Vorbild für gelebte Mitmenschlichkeit. Sie übernehmen Verantwortung für andere und sind ein wahrer Segen für unser Land!”

Das bayerische Gesundheits- und Pflegeministerium vergibt den “Weißen Engel” einmal jährlich in jedem Regierungsbezirk – diesmal in Oberfranken. Gewürdigt wurde ehrenamtliches Engagement bei der Pflege und Betreuung Angehöriger, beim Einsatz für schwerhörige Menschen, für psychisch kranke Menschen und deren Angehörige, für Menschen mit Schädel-Hirn-Verletzungen, für Demenzerkrankte, für Tinnitus-Patienten und für den Einsatz in der Hospiz- und Trauerarbeit sowie beim Besuchsdienst in Altenheimen.

Mit dem “Weißen Engel” wurden ausgezeichnet:

  • Norbert Dinnies, 96117 Memmelsdorf
  • Margit Gamberoni, 96049 Bamberg
  • Ursula Geßlein, 95448 Bayreuth
  • Peter Herzing, 95488 Eckersdorf
  • Monika Lang, 95126 Schwarzenbach an der Saale
  • Martha Link, 95126 Schwarzenbach an der Saale
  • Erika Losgar, 96135 Stegaurach
  • Margarete Monika Rattel, 96114 Hirschaid
  • Herbert Rösch, 95365 Rugendorf
  • Vera Romahn, 96450 Coburg

 

Laudationes sind im Internet abrufbar unter: https://www.stmgp.bayern.de/ministerium/auszeichnungen/weisser-engel/weisser-engel-laudationes-oberfranken-2017/.

Hashtags
Zeige mehr

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege

Das Ministerium ist zuständig für das gesamte Gesundheitswesen (betreffend Humangesundheit) einschließlich der gesetzlichen Krankenversicherung. Dazu gehört auch die Zuständigkeit für das Krankenhaus- und das Arzneimittelwesen. Es übernimmt ferner aus dem Bereich des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration den Bereich der Pflege einschließlich der sozialen Pflegeversicherung und zugehöriger Gebiete

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close
X